Samstag, 28. März 2015

Firma JOBCENTER Genthin wird geschlossen

Firma

Geschäftsstelle Genthin wird geschlossen.


Nach angaben der Burger Rundschau ist die Firma JOBCENTER Genthin pleite und stellt seine Arbeit zum 4.März 2015 ein. Kunden der Firma müssen den die Firmenfiliale des JOBCENTERS in Burg aufsuchen.

Wieso sinken den die Arbeitslosen zahlen ????
Menschen ab 63 werden von dieser Firma  JOBCENTER in Zwangsrente geschickt.
Die die Arbeiten können bekommen unsinnige aufgaben was als Arbeit zählt.
Wie Verkehrszählung, Vögel zählen im Wald und was nicht alles für Unsinn.

Also das sind nicht die wahren gründe wieso so ein erfolgloses Unternehmen wie die
Firma  JOBCENTER in Genthin schließen muß.

Die Lügen werden aber immer offensichtlicher. Es steht da in dem Artikel KUNDEN, GESCHÄFTSSTELLE, DIENSTSTELLENANGEBOT, SERVICEANGEBOT, KUNDEN DER ARBEITSAGENTUR,

Das  JOBCENTER ist einfach eine gewinnorientiertes Unternehmen PUNKT. Und die Außenstelle in Genthin rechnet sich für das Unternehmen JOBCENTER nicht.
Deswegen muß die Außenstelle schließen und aus keinem anderen Grund.

Hier der Auszug aus den Artikel der Burger Rundschau Volksstimme vom 27. März 2015:

Zum vergrößern Grafik anklicken.